56 Pulheimer Seniorinnen und Senioren besuchten am 13. August 2018 das Rosenfestival in Lottum, dem Rosendorf der Niederlande. Obwohl das Dorf nur zweitausend Einwohner zählt, kommt ca. 70 % der niederländischen Rosenproduktion aus dieser Gegend.

Alle zwei Jahre findet das Rosenfestival in und um das Zentrum von Lottum statt, eine Ausstellung, in der Hunderttausende Rosen zu prächtigen Rosenmosaiken, Rosenobjekten und in Rosengärten verarbeitet werden.

Das Dorf ist während dieser Zeit ein großes Blumenmeer. Im Mittelpunkt befinden sich das Roseninformationszentrum und der prächtige Rosengarten. In diesem schönen Rosengarten und Wissenszentrum findet man alle Informationen über Rosen. Dort kann jeder die gesündesten und schönsten Rosen Europas sehen und riechen.

Die Pulheimer Seniorengruppe war von dem herrlichen Blumenmeer und den vielen Rosenobjekten begeistert. Auch das Rahmenprogramm in der mit tausenden Rosen ausgeschmückten Kirche,

auf dem Marktplatz oder das Straßentheater war sehens- und hörenswert. Alle waren sich auf der Heimfahrt einig: Das Rosenfestival in Lottum ist ein bleibendes Erlebnis.